Besucher
88779
Wetter
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Neuenkirchen www.wetter.de
 
Niedersachsen vernetzt
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

AGB's

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Privatpension „Johanneshof, Delmser Dorfstr. 42, 29643 Neuenkirchen

 

(1) Reservierung/Buchung

Eine vom Gast vorgenommene schriftliche Buchung (Fax, Mail, per Post) wird durch die Buchungsbestätigung des Vermieters rechtsverbindlich. Bei telefonischen Buchungen fordert der Vermieter mit seiner Buchungsbestätigung zur beiderseitigen Sicherheit grundsätzlich eine schriftliche Bestätigung des Gastes an. Mit Eingang dieser Bestätigung wird die Buchung rechtsverbindlich. Kurzfristige Buchungen (bis zu 6 Tagen vor Anreise) können auch telefonisch bestätigt werden und bedürfen nicht der Schriftform. Der Gast ist verpflichtet, die Buchungsbestätigung auf ihre Richtigkeit zu überprüfen und inhaltliche Abweichungen vom Angebot unverzüglich beim Vermieter zu reklamieren.

 

(2) Bezahlung/Anzahlung

Grundsätzlich zahlt der Gast nach der Anreise bar vor Ort oder überweist rechtzeitig vor seiner Anreise die Mietsumme auf das vom Vermieter angegebene Bankkonto. Im Einzelfall kann eine (anteilige) Vorauszahlung vereinbart werden.

 

(3) Rücktritt/Reiseabbruch des Gastes

Stornierungen bedürfen generell der Schriftform. Der Gast kann bis zu 50 Tagen vor Mietbeginn kostenlos zurücktreten. Bei späteren Stornierungen bzw. Nichtanreise sowie bei vorzeitigem Reiseabbruch bleibt der Anspruch des Vermieters auf Zahlung des vereinbarten Aufenthaltspreises erhalten. Die durch Rechtsprechung anerkannten Prozentsätze für Einsparungen sind vom Vermieter in Abzug zu bringen. Es bleibt dem Gast unbenommen, höhere Ersparnisse nachzuweisen. Der Vermieter ist verpflichtet sich im Rahmen seiner gewöhnlichen Geschäftstätigkeit um eine anderweitige Vermietung zu bemühen. Sein Schadenersatzanspruch vermindert sich bei einer Neuvermietung entsprechend. Es empfiehlt sich der Abschluss einer Reiserücktritts-/Reiseabbruchsversicherung. Ein interessantes Angebot der HanseMerkur finden Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt "Reiserücktrittsversicherung". und kann dort online abgeschlossen werden.

 

(4) Rücktrittsrecht des Vermieters

Der Vermieter ist berechtigt aus sachlich gerechtfertigten Gründen vom Vertrag zurückzutreten bzw. diesen außerordentlich zu kündigen, wenn z.B.

a) höhere Gewalt oder andere vom Vermieter nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung dieses Vertrages unmöglich machen,

b) die Unterkunft unter irreführender oder falscher Angabe wesentlicher Tatsachen gebucht wurde (z.B. Tiere ohne Absprache mitgebracht werden)

c) die Sicherheit oder der Hausfrieden anderer Gäste oder Nachbarn gefährdet ist.

Der Vermieter hat den Gast unverzüglich von der Ausübung seines Rücktritts- bzw. Kündigungsrechts in Kenntnis zu setzen. Bei berechtigtem Rücktritts-/  Kündigungsgrund hat der Gast keinen Schadenersatzanspruch.

 

( 5) An-/Abreise

Die Unterkünfte sind in aller Regel um die Mittagszeit bezugsfertig (ab ca. 12.00 Uhr). Von 13.00 Uhr bis 15.00 ist Mittagsruhe. In dieser Zeit erfolgt die Schlüsselübergabe nur in Ausnahmefällen nach vorheriger Absprache. Die Anreise sollte bis spätestens 19.00 Uhr erfolgen. Spätere Anreisen können gegebenenfalls vereinbart werden. Trifft der Gast nicht bis 20.00 Uhr oder innerhalb einer Stunde nach der für später vereinbarten Zeit ein und er meldet dem Vermieter die Verzögerung nicht, gilt der Vertrag als storniert.

Am Abreisetag ist die Unterkunft bis 10.00 Uhr zu verlassen und die Schlüssel beim Vermieter abzugeben. Spätere Abreisezeiten bedürfen der vorherigen Absprache. Unsere Ferienwohnungen und Appartements sind besenrein zu hinterlassen. Benutztes Geschirr sowie Küchengeräte sind abzuwaschen und einzuräumen sowie die Mülleimer zu entleeren.

 

(6) Handtücher/Bettwäsche/Reinigung

Bei Anreise sind die Betten bezogen, ein Handtuch und ein Badetuch für jeden Gast liegen bereit. Frische Bettwäsche auf Wunsch wöchentlich (zum Selbstbeziehen). Handtuchwechsel wöchentlich oder nach Bedarf. Badetücher für Schwimmbad-/Saunabesuche sind vom Gast selbst mitzubringen. Vorhandene Wolldecken sind nicht für den Außenbereich zu nutzen. Zimmerreinigung täglich. Wohnungen und Appartements nur Endreinigung. Zwischenreinigung ist auf Wunsch gegen Entgelt möglich.

 

(7) Strom/Wasser/Heizung: Diese Kosten sind mit dem Mietpreis abgegolten.

 

(8 ) Tiere

Tiere dürfen nur in bestimmten Unterkünften und nach vorheriger Absprache mitgebracht werden. Für den höheren Reinigungsaufwand ist eine gesonderte Pauschale zu zahlen. Katzen und „Kampfhunde“ sind generell nicht zugelassen. Betten und Sitzmöbel dürfen nicht als Lagerstatt für Tiere benutzt werden.

 

(9) Haftung des Gastes

Der Gast haftet für alle von ihm verursachten bzw. zu vertretenden Schäden einschließlich Folgeschäden sowie für den Verlust von Schlüsseln. Schäden sind dem Vermieter unverzüglich und vollständig anzuzeigen.

 

(10) Preisminderung

Bei einem kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, der öffentlichen Versorgung oder durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Preisminderung. Festgestellte Mängel sind dem Vermieter unverzüglich mitzuteilen. Spätere Reklamationen werden nicht akzeptiert.

 

(11) Gerichtsstandort

Gerichtsstandort ist für beide Parteien 29614 Soltau. Stand: 01.01.2016